Yoga für Senioren

Bewegung ist wichtig – besonders im Alter

 

Yoga nach Krishnamacharya ist eine sehr sanfte Yogatradition, die für jeden eine passende Form bietet. Die Übungen werden an die individuellen Möglichkeiten der Teilnehmer angepasst. So kann jeder mitmachen, der Lust an Bewegung hat und sich und seinen Körper etwas Gutes tun möchte.

 

Yoga für Senioren ist eine bedeutsame Variante, sich beweglich zu halten. Die Übungen verbessern nicht nur die Beweglichkeit sondern schulen auch die Koordination und das Gleichgewicht.

 

Yoga kann bei vielen Krankheiten unterstützen. Die Meditation am Ende einer Stunde sorgt für ein angenehmes Wohlbefinden.

 

Hauptschwerpunkt sind die individuellen Anpassungen der Übungen – Āsanas genannt. Während die einen auf der Matte Yoga machen können, ist es für andere evtl. nur möglich auf dem Hocker Übungen auszuführen. Alle Āsanas sind persönlich auf die Teilnehmer abgestimmt. So fühlt sich jeder fit, mit Yoga seinen Alltag zu bereichern.